Samstag, 10. Dezember 2016

Glitzersterne




Hi Zusammen,
diese Sterne habe ich viele Jahre für meine Märkte gemacht. Sie sind nach meinem Design entstanden. Sie wurden reichlich kopiert, sogar bei einem Shoppingsender sollen sie zu sehen gewesen sein (???) Nachdem ich nun nicht mehr auf Märkten ausstelle, habe ich mich entschlossen, die Reste meinen Kolleginnen auf der Weihnachtsfeier zu verschenken. Eine liebe Kollegin hat mich überredet doch noch einen für sie herzustellen. Eigentlich wollte ich ja nicht, da ich den Glitter dann wieder Ostern noch in der Wohnung finde. Sogar mein Kater war beglittert - hihi ....
Nun habe ich echt dann diesen einen Stern gemacht und gleich einen WS dazu geknipst.
Den Workshop findet Ihr auf meinem Anleitungsblog.
Seid lieb gegrüßt und habt einen schönen 3ten Advent
Andrea-Emmi41
P.S. Tonkarton, Doppelseitiges Klebeband, Glitter, Scheren und vieles mehr findet Ihr bei Megahobby

 


Kommentare:

Steffie hat gesagt…

Ein super schöner Stern. Und dass du danach bis Ostern noch Glitzer im Haus hast, kann ich mir lebhaft vorstellen! ;-)
Aber so könnte ich ja mal was von dem Glitzerzeug verarbeiten, das ich habe.... wenn ich mich schon gerade an die Streuteile dran mache, dann kann ich ja auch mal den Glitzer aufbrauchen. Obwohl, bei den Mengen, die ich so habe, wird das nie leer werden - befürchte ich.
Hab ein schönes 3. Adventwochenende!
Steffie

hippe hat gesagt…

Andrea, der gefällt mir sehr gut! Besonders schön finde ich das zusätzliche "Gebaumel" am Fenster an dem Stern. Vor allem sind solche Bastelarbeiten so richtige Allrounder, man ka nn sie wirklich jedes Jahr nutzen, man sieht sie sich nie über.
Und das der Glitzer überall ist kenn ich allzu gut. Selbst hat man ja kein Problem damit, aber die lieben Mitmenschen (sprich Männel..)..

lg und einen hoffentlich ruhigen Sonntag, die hippe

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...