Freitag, 4. September 2015

Papierkränze


Hi Zusammen,
in meinem Urlaub war ich bei meiner Freundin Lydia.
Wir hatten uns Einiges vorgenommen. U. a. wollte ich gern einen Ihrer schönen Papierkränze machen. Aus einem sind dann gleich zwei geworden - Lydia meinte, ich wäre doch jetzt im Training, nach dem Ersten, und könnte dann doch locker noch einen machen - hihi.
Gesagt getan. Alte Bücher hatte ich mir günstig vom Flohmarkt mitgenommen.
Von den Papierseiten braucht man reichlich. 
Zu Hause habe ich dann den großen Kranz noch fertig gemacht. Den Kleinen - siehe unten der mit der Schneeflocke hatte ich schon bei Lydia fertig bekommen. Die Schneeflocke ist eine Stampin up Stanze (gibt es leider nicht mehr).
So ein Kranz macht viel Arbeit - sehr zeitraubend. So haben wir damit gleich einen halben Tag verbracht. Es kommen aber noch ein paar Projekte ... laßt Euch überraschen.
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
P.S. In ca. 3,5 Monaten ist schon Weihnachten ;) 






Kommentare:

Elfi hat gesagt…

Andrea, die Kränze sind soo schön. Eine ganz wundervolle Dekoration, die zum nachmachen anregt. *zwinker*
Liebe Grüße
Elfi

Lisa Dümig hat gesagt…

Hallo Andrea,
der mit den Schneeflocken ist mein Favorit.
Die sind Mega schön geworden.
Danke für die Anregung ;0)

Glg
Lisa

hippe hat gesagt…

Ohweih, das Teilchen sieht wirklich nach viel Arbeit aus. Gelohnt hat die sich allemal. Eine wunderschöne Wirkung!

lg die hippe

LebenStempelnScrappen hat gesagt…

Hallo Andrea, deine Kränze sind sehr schön. Besonders gefällt mir deine Deko auf diesen. Der Stern auf dem Organza sieht genial aus.
LG Beate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...