Mittwoch, 2. November 2011

Anne`s Crop im Schwarzwald


Hi Zusammen,
huhu - ich bin wieder im Lande ... ja - uff - war doch ein bissi viel ...
werd halt doch alt ;-)
Sorry, daß ich mit meinem Bericht so spät bin, aber am Mo. hab ich den Anfängerscrapkurs der VHS in Fulda gegeben, gestern dann noch Elternbeiratssitzung - zwischendurch ausräumen, einräumen, umpacken ... puh ... äh - und Kind war auch noch da ... nech ..
Also: Am WE war ich bei Anne zum Crop.
Brauch eigentlich nicht zu sagen, wie supergut mir das gefallen hat, oder?
Denk, das erklären schon die Bilder - alle sehen sooooooooo glücklich aus.
Ich hab auch tatsächlich was geschafft zwischen jede Menge Quatschen, Kaffee holen und Futtern.
Mit das Beste war eigentlich meine geliebte Conny - diese Frau ist einfach eine Inspiration - mal abgesehen von ihrer tollen freundlichen Art. Sie hat übrigens einen superdetaillierten Bericht auf ihrem Blog - vorbeischaun lohnt!
So, nun aber:
Am Sa. früh bin ich um 5.30 Uhr in Richtung Bad Liebenzell gestartet - alles lief gut, bin gut durchgekommen und auch pünktlich um 9 Uhr zur vereinbarten Anfangszeit angekommen.
Ich lernte Anne kennen, die ich vorher persönlich noch nicht kannte und war begeistert!
Meine Conny war auch schon da und ich hab mich neben ihr häuslich niedergelassen.
Dann hatte ich zu meiner anderen Seite Tanja - kannte ich bis dato auch noch nicht und sie war mir sofort total sympathisch. Ich hatte es also richtig gut getroffen. An unserem Tisch saßen die Schweizer - eine tolle Truppe Mädels, auf die ich mich auf dem nächsten Crop schon freue mit ihnen wieder beisammen sein zu können - überhaupt mit vielen dort - manche sind allerdings - sorry - an mir vorbei gegangen. Mit Simone und Lydia aus Dresden hab ich mich auch gleich super verstanden und wenn ich Zeit hätte würd ich sie auf ihrem Crop in Dresden demnächst glatt besuchen.
Na, und dann noch Saphira - deren Blog ich schon lange verfolge - schon allein wg. dieser gigantischen Linksammlung - voll genial. Irgentwie hab ich von ihr leider kein ordentliches Bild hingekriegt - das üben wir beim nächsten Mal noch mal - ne Saphira?
Ja, was soll ich sagen, ich hab 2 Kalender für nächstes Jahr fertig gekriegt, dann noch 2 Geb. kalender und noch ein tolles Mini, welches Anne oben auf dem Bild hochhält und kurz erklärt.
Natürlich hab ich auch wieder eingekauft - jede Menge wunderschönes Papier - das ist wie Schokolade - kann ich auch nicht dran vorbei - stöhn!
Und das ein oder andere noch ...
Das Hotel, in dem ich die Nacht verbrachte war ok - und wird sicher wieder im nächsten Jahr angesteuert.
Sonntag war ich dann so bis ca. 16 Uhr bei Anne und hab mich dann auf dem Rückweg gemacht - Dank Navi - in Pfortzheim so verfranzt, daß ich das Navi am Liebsten nicht nur zuerst erwürgt, sondern dann auch aus dem Fenster geschmissen hätte! Grrrrrrrrr - dieses Teil macht mich fertig!
Fahren Sie rechts - bitte wenden - gewendet - der Straßen folgen - bitte wenden - gewendet - Berg wieder hoch - oben das selbe Spiel - echt - ey - dann hab ich mich einfach den Schildern Richtung Autobahn orientiert, die ich natürlich erst mal finden mußte und dauernd diese Tussi im Ohr, die mir immerzu sagte, ich solle wenden - sicher hatte die irgentwie nen Aufhänger - tststs
auf der Autobahn dann endlich - hatte ich voll den Superstau vor Kalsruhe - eine Spur wurde wg. Baustelle weggenommen - das war dann einfach zu viel Logistik für so manchen Autofahrer - stöhn! hat mich dann noch einmal eine Std. gekostet.
Die restliche Rückfahrt ging - die Autobahn war voll, aber ich konnte fahren.
Ja, das war mein Ausflug nach Bad Liebenzell.
Alle die am Crop teilgenommen haben grüße ich ganz dolle lieb und freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit Euch!
Andrea-Emmi41


 hier ist Conny grad voll beschäftigt mit dem einpinseln ihres Keilrahmens
- den hab ich ausgelassen, weil ich einfach nicht wußte, wohin damit hier zu Hause
und das Gekleister mag ich ja eh nicht so gern - wie ihr wißt


 creatives Chaos - wer kennt das nicht - das war aber nur der Anfang- siehe weiter unten

 hier sieht es nun doch schon etwas chaotischer aus
 dieses tolle Mini haben wir gemacht - das war die Vorlage von Anne - toll, oder?


 So Conny, daß ist nun die Reture zu meinem "Einkaufserwischtfoto" auf Deinem Blog - hihi
also: hier kauft Conny ein - daneben Anne

Anne und Conny
 meine liebste Conny und meinereiner
hab ich doch ein Selbstportrait gemacht - Anne wollte uns photographieren, aber ich wollt lieber ein Langarmphoto - und ist doch supi geworden!
 Meli - Mitarbeiterin von Anne - hab mich mit ihr viel zu wenig unterhalten - sie saß hinter mir vllt. deshalb ....
 links Lydia und daneben Simone - sieht man doch gleich, wie lieb die sind! 
  und hier Saphira - einmal mit Haare zusammen und einmal mit offenem Haar - leider beide Photos unscharf - Saphira, Du hast Dich zu viel bewegt, das müssen wir noch mal üben ;-)

 und noch mal meine Conny, in HG Anne, rechts ... sorry ???

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Aber hallo ;-) Danke für den tollen Bericht liebe Andrea - und ich bin Inspiration pur - dass ich nicht lache! Ich sage nur Familienalbum!!! So was aber auch - aber ist ja auch schön wenn wir uns so ergänzen und gegenseitig einen kreativen Schubs geben können. Ich habs auch auf jeden Fall sehr genossen mit dir die beiden Tage verbringen zu können. Hoffentlich dauerts nicht wieder so lange bis zum nächsten Mal! Alles Liebe - bis dann - Deine Conny

Schnippselfrosch hat gesagt…

Super schöner Bericht.Sieht nach viel spass aus....mit den Fotos warst Du ja auch fleißig :-)) Das Langarmfoto :-)) mit dir und Conny klasse geworden.
Dank Navi hatte ich mit Lena auch schon mal spass von wegen wenden...unter der Brücke,,grins,
Gruß Dagmar

Steffie hat gesagt…

Soooo viel Spaß kommt auf den Fotos rüber - ganz toll!
Da bin ich schon ein wenig neidisch.
Ganz liebe Grüße,
Steffie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...