Mittwoch, 29. Juni 2011

Album aus altem Atlas

 
Hi Zusammen,
dies wird ein sehr langer Beitrag - einmal wg. vielen Bildern und einmal wg. vielen Erklärungen ...
ok ....
Letzte Woche habe ich mein Kind von der Schule abgeholt. Auf dem Weg zu seiner Klasse sah ich, wie viele Schulbücher weggeworfen wurden ...
ok - logo - irgentwann braucht man Platz für Neues ...
aber ...
es waren alte Atlanten dabei ...
ich fragte also den Schulleiter und der erlaubte mir, daß ich mir so viele Bücher nehmen kann, wie ich will ...
jippie .. wer schon mal Flohmarkt um Flohmarkt nach sowas abgesucht hat, weiß, wie ich mich gefreut hab ... denke, die Lehrer konnten das nicht richtig nachvollziehen ... aber die bauen eben auch keine Alben ect. aus diesen Büchern.
Also hab ich mir erst mal 6 Bücher zur Ansicht mitgenommen - mein Sohn meine:
Neeeeee Mama - das ist mir echt zu peinlich, ich geh schon mal ....
"ggg"
An dem Tag konnte ich nicht noch mal hin und am nächsten Tag waren wir nicht da und als ich dann wieder am Container stand und mir 2 Kisten voll gemacht habe mit Atlanten, Erdkunde ect. Büchern, meinte auf einmal jemand "Moin" zu mir - autsch - ich fand mich "erwischt" .. so nach dem Motto: Obdachloser sucht sein Frühstück im Papiercontainer - was auch wirklich etwas ekliges an sich hatte - zugeb ....
es war der Hausmeister - den ich privat zum Glück auch kenne - und ich meinte gleich:
Ich darf das! "g"
Er gab mir dann noch kopfschüttelnd den Tipp, in dem anderen Container auch noch zu schaun, der würde den nächsten Tag geleert und dort wären noch haufenweise Bücher drin - ein paar Mathebücher hab ich mir da noch rausgefischt - sorry - der war einfach zu voll mit anderem Unrat ....
und da ich im Punkto "an Fingern klebt was" wirklich extrem empfindlich bin, hab ich  mich dem "saubereren" Container wieder zugewandt ....
So, nun wollt Ihr sehen/wissen, was ich aus einem der Bücher - einem Atlas - gemacht habe ....
Ich habe die Atlasseiten innen entfernt, weil ich den alten mit Stoff bezogenen Einband einfach so schön fand und hab ein neues Album geschaffen - die Einteilung gefällt mir im nachhinein nicht mehr so gut ...
aber sonst ist es ganz süß geworden ....
Das Album an sich hab ich schlicht gehalten, damit es nicht so dick wird ...
Den Verschluß hab ich bei Kerstin gesehen und fand den so toll, den mußte ich einfach liften ...
Der Stempel mit den Blättern ist von Donna Downey ...
mit Acrylfarbe gestempelt - das einzige, was ich an "Gematsche" einigermaßen unbeschadet überstehe - obwohl ich wieder schrubben mußte, um meine Finger wieder sauber zu kriegen - stöhn an Steffi 
der Rand ist auch mit hellblauer Acrylfarbe beschmiert - hab dafür einen praktischen Dabber genommen ...
(Adirondack Acryllic Paint Dabber)
die Blätter auf der Rückseite habe ich noch mit braunem Stift umrandet
Papier hauptsächlich aus einem Block von Tim Holtz - in der Farbe Craft - find diese braune Kartonfarbe derzeit einfach schööööööööönnnnn ....
So Ihr Lieben, hoffe, Ihr seid jetzt nicht vollkommen erschlagen - smile ..
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
Jede Menge Scrapbookingzubehör wie Papiere, Farben, ect. findet Ihr im Megahobby-Shop


Hier mal das Original - so sah der Atlas vor Bearbeitung aus ...


 Hier hab ich einen kleinen Filmstreifen zusammengestellt mit verkleinerten Fotos,
damit die Außenseite nicht so eintönig wird ....

Rückseite 
Auf dem Atlasrücken stand ebenfalls etwas, das hab ich mit Fetzen von dem T.Holtz Papier beklebt und noch meinen Namen drüber ....
Hier mal der tolle Verschluß ..

Conny hat auch dieses Papier von Tim Holtz - eigentlich hatte ich den Block erst bei ihr gesehen, als wir beide bei den Workshops in der Scrapbook-Werkstatt waren und mußte den Block dann auch unbedingt haben - logo warum, oder?
ein Papierjunkie wie ich braucht sowas - stöhn ....
Jedenfalls waren wir uns einig, daß man dieses eine Papier nicht zerschneiden darf, weil wg. dem süßen Schwälbchen .... also Conny - ich hab es nicht zerschnitten - also das Schwälbche - und trotzdem noch ein Bild von mir drauf gekriegt - was zugegebenermaßen eigentlich nicht zu den Geb-Bildern gehört, aber einfach paßte ... denn wie immer ist der Photograph auf keinem Bild zu sehen .... als ob ich nicht dabei gewesen wäre ....
 

Joy ist so ein süßes Schnuckelchen - einfach zum Niederknien ...




 

Hier ist Joy auf Opas(mein Schwager) Schoß - so niedlich das Bild!

Dieses durchsichtige Schild hatte ich mir schon länger mal gekauft ....
You are my sunshine - paßt doch auf Opa und Enkelin - oder?
017


Ok - ich wieder - es mußte schnell gehen - es heißt natürlich "Traktor" - tststs ... muß ich gleich retuschieren .... ;-)


Links mein Mann .... Bild hier drunter ....



 
Meine Nichte und "ihre" Nichte Kiara sind einfach so toll fotogen ... find ....

Kommentare:

hellerlittle hat gesagt…

Wow...
ich ann zu gut verstehen wie dich das gefreut hat !!
ein ganz tolles und liebevoll gestaltetes Album hast du aus AtlasI gemacht...
*respekt
LG hellerlittle
PS: was ist ein taktor ???

Schnippselfrosch hat gesagt…

Das Album ist ja echt wiedermal tüüüüübisch für dich.Genial,mit Stempeln und den Papieren.(Das Vogelpapier ist süsssss).Also für die Bücher wäre ich auchmal da eingestigen.Da fallen dir bestimmt noch mehr tolle Sachen ein, wie du sie verarbeiten kannst :-))
Gruß Dagmar

Nicole hat gesagt…

Da hast du ein wunderschönes Album gestaltet mit so vielen liebevollen Details.
Ganz wunderbar!

Liebe Grüße
Nicole

Aenneken hat gesagt…

Hallo Andrea,
was für eine Mörderarbeit... aber es sieht richtig toll und klasse aus... auf die Idee muss man erst einmal kommen... oje... und wir haben erst neulich sooooo viele Bücher entsorgt.... zu spät!
Lg-Antje

Riet hat gesagt…

Wowwww Andrea,so gorgeous.

Hugs Riet.xx

Ulina /Apricot Bubbles hat gesagt…

Du hast mich jetzt zum Lachen gebracht mit deiner Geschichte! (Reaktion deines Sohnes)
Aber tröste dich - die Atlanten hätte ich sicher auch gerettet - das Problem wäre nur gewesen, dass mein Mann solche alten Bücher auch liebt und sie sofort in seine Privatbibliothek einverleibt hätte - da hätte ich nix rausreissen oder bekleben dürfen!
:-)
Liebe Grüße aus Wien,
Ulina
Dein Album ist übrigens megatoll geworden - ein Prachtstück! Der Verschluss hat mich auch begeistert!

kuya hat gesagt…

Das Album ist hammermäßig schön geworden! Und ich hätte da auch zugegriffen, aber Kindern sind ihre Mütter ja fast immer peinlich oder? *lach*

Steffie hat gesagt…

Andrea.... *seufz*.... 1a mit *****!
Ich LIEBE den Einband!!!!
Und die Innereien sind auch toll!
Mensch, da hattest du echt ne Eingebung. Und nicht von Sohnemann irritieren lassen! Eltern sind ja immer peinlich. ;-)
Hach ja.... muss direkt noch mal gucken gehen!
LG,
Steffie

Sylvia hat gesagt…

Wow, das ist ja toll geworden !
Ich habe aber eine Frage: wie hast du das kleine Album bzw. die Setien in den Atlas eingearbeitet ?
Vielleicht kannst du mir ja ein paar Tips geben.
Danke fürs Zeigen und liebe Grüße, Sylvia

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Wow, Wahnsinn!
Wie super genial.
Das Album ist der wahnsinn! Sieht so super toll aus.
GLG Claudia

Conny hat gesagt…

Genial - kann ich da nur sagen - wie alles was Du präsentierst. Wann kann ich bitte mal einen WS bei Dir buchen?
LG Conny

AnnasArt hat gesagt…

Ein tolles Album - und wieder mal superschön gestaltet. So macht Fotos gucken Spaß:)))

LG Ingrid

Miriam hat gesagt…

mensch andrea, das ist ja klasse geworden! die meister-papiere passen wirklich toll dazu. und der verschluss ist ja wirklich eine coole idee!
und ich bin dir immer noch zutiefst dankbar für die alten schulbücher! meine werden noch gestreichelt. ;-) aber ichw eiß schon genau, was ich aus dem einen oder anderen machen werde.
glg, miriam

Anonym hat gesagt…

Genial Andrea!
Ein tolles Album ist das geworden.
Richtig liebevoll Details sind dort zu finden.
Die Bücher sind aber auch klasse, die Du ergattern konntest. Noch streichel ich sie ein wenig...
LG
Anke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...