Freitag, 21. Dezember 2012

Weihnachtshäuschen

 
Hi Zusammen,
uff - habe fertig!
Kann mir mal jemand sagen, warum ich für meine Freundin, die hier bei mir im Ort wohnt, das Weihnachtsgeschenk echt immer auf den letzten Drücker mache? Alle anderen haben ihre schon längst - damit meine ich meine Freundinnen, die weiter weg wohnen. Aber bei Edith mach ich das immer kurz vor Schluß ... eben gerade fertig geworden.
Ich habe die Idee zu diesem Häuschen von hier und bei Conny gefunden.
Das Häuschen habe ich von Xenos (NanuNana), knapp 4€. Die Schachteln von TH wollte ich nicht nehmen - die gefielen mir nicht so gut - die sind so ungleichmäßig und ich hätte sie auch nicht mehr bestellt bekommen. Damit der Tannenbaum, um welchen ich noch eine Minilichterkette gewickelt hab, auch in das Häuschen paßte, hab ich von 4 Kästchen die Leisten rausgebrochen. Mein Mann hat sich leider strikt geweigert das für mich zu erledigen, obwohl er sonst immer für jede Schandtat zu haben ist :) - also mußte ich das selbst machen. Ich habe so vorsichtig wie möglich, einmal damit es nicht meine Finger erwischt und zum anderen, damit ich nicht das ganze Häuschen kaputt mache, mit einem Teppichmesser vorsichtig eingeschnitten - zum Glück war es Weichholz :) - so nach und nach alle Leisten rausgebrochen und die Ränder so glatt gemacht, wie es eben ging.
Danach hab ich die Rückseiten der Kästchen - vor allem bei dem rausgebrochenen Stück sah das komisch aus, weil die Kleberlinien noch zu sehen waren, mit Papier beklebt und dekoriert. Auch dem Dach habe ich noch ein wenig Papier verpaßt. Sah sonst so eintönig mit dem hellen Holz aus.
Das Batteriefach für den Tannenbaum liegt hinter dem Häuschen.
Die Engelchen heißen beide Lucy. Handarbeit mit Zertifikat (Schutzbrief für den Beschenkten).
Der kleinere Engel hatte eigentlich auf einer Klammer geklebt, von der hab ich ihn vorsichtig befreit und dann durfte er ins Häuschen. Dort sieht er doch voll supersüß aus, oder? Find ..
So Ihr Lieben, nun wünsch ich Euch ein tolles Wochenende/4.Advent
und seid ganz lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41
 
 












Kommentare:

Steffie hat gesagt…

Da hast du wieder was gezaubert! Wunderwunderschön! Wirklich. Du hast echt ein Händchen dafür!
Liebe Grüße,
Steffie

RenateKreativ hat gesagt…

Ein ganz tolles Häuschen ist das geworden würde mir auch gefallen. Hab ein schönes wEIHNACHTSFEST UND EINEN GUTEN rUTSCH INS NEUE jAHR:
lIEBE gRÜSSE
rENATE

Christina C. hat gesagt…

WOW.....wunder, wunderschoen!!!!!!!
Einzigartig gestaltet...bin ganz begeistert!

Conny hat gesagt…

Ganz ehrlich? Gefällt mir noch besser als unsere Kastenversion - das Häuschen ist wirklich wunderschön und toll dekoriert! Liebe Grüße - Conny

hippe hat gesagt…

Sehr hübsch Andrea!
Zwei von diesen Engelchen habe ich auch, einer davon misst 25cm, ein Traum. Die haben einen unvergleichbaren Charme.


LG die hippe

Ajascha hat gesagt…

Wow, Anderea,
allein für deinen Text hast du schon einen Preis verdient (gins).
Ich bin begeistert von deiner tollen Beschreibung, wie mutig du immer weiter gewerkelt hast, bis dieses kleine tolle Kunstwerk dabei heraus kam. Es sieht wirklich sehr schön aus und hat sogar noch eine Funktion. Deine Freundin wird sich freuen. Und um auf deine Frage zu antworten, sage ich nur: " Das Beste kommt immer zum Schluß ".
Liebe Grüße, Anja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...