Sonntag, 22. Mai 2011

Scrapbook-Werkstatt - Birgitt Koopsen + Nat Kalbach

Hi Zusammen,
ich bin wieder daaaaahhhhhhhhhaaaaaaaa ...
mit Sonnenbrand und zerrissener Hose ....
dazu später mehr ...
eigentlich müßte ich ja sagen: " Ich bin "leider" wieder da!"
Denn wie jedes mal in der Scrapbook-Werkstatt war auch dieses Mal einmalig gut
Wenn mir hier zu Hause alles ein bischen stressig wird, dann brauch ich eine Auszeit ...
für mich ist so eine WS-Tag einfach "Wellness" pur ... wo andere sich zur Massage niederlegen, geh ich lieber zu einem Scrap-WS ...
Dieses Mal hatte ich mich für 3 WS angemeldet - 2 x Birgitt Koopsen und einmal Nat Kalbach - ich hab mich nicht getraut bei Nat mehr zu buchen, weil ich ja nicht so der Schmaddertyp bin und einfach mal "vorsichtig" in die Materie der verschiedenen "Glimmer" Sorten vordringen wollte ...
aber der Reihe nach ....
Um 5 Uhr war die Nacht zu Ende,
6.15 Uhr ab mit meinen beiden Männern in Richtung Linsengericht-Altenhaßlau (ca. 2 Std. von mir), in Fulda meine beiden Männer rausgeschmissen zum Laminatlegen bei Nichte ...
und endlich allein im Auto - Vorfreude auf WS genießen ...
komm ich da an - Niemand da ... na gut, war auch erst kurz vor 8.00 Uhr - war zu früh ..
da hab ich mir die vergessenen Gummihandschuhe noch schnell geholt und komm zurück - alle 3 Parkplätze belegt .... hm ... Tina, Mireia und meine allerliebste Conny waren schon da ...
dann hab ich Mireia und Tina erst mal die Box - siehe Beitrag unten drunter - überreicht .. glaub, sie haben sich gefreut (?) und meiner Conny - mit der mich beim ersten Zusammentreffen gleich Sympathie verbunden hat - ein kleines Vogelhäuschen überreicht, in der Annahme, daß sie mir die gewünschten "Baumabdrücke" mitgebracht hat - tja - so ist Conny eben - statt den Abdrücken hat sie mir einfach den Baumstempel in die Hand gedrückt und gemeint: "Kannste behalten" - Andreafastdieaugenausdemkopfgefallenundmundoffenstehengeblieben ....
Dankeschön dafür noch mal liebe Conny!
Dann sind wir in das Shoppingparadies ein bischen wellnessen gegangen "ggg" ... Ihr wißt schon, was ich damit meine - oder? Was für andere Frauen Schuhe sind - ist für mich ein Scrapladen ... echt voll schlimm!!!
O-Ton-Mireia mit ernstem Gesicht: "Du bist aber nicht die, die am Meisten gekauft hat" ... lach ....wieso kommt mir das dann nur immer so vor?
Ok - unser erster WS war mit Birgit - wow - voll nett - genauso wie Nathalie (vor der ich ein bischen Bammel hatte, weil ich dachte, so eine berühmte WS-Leiterin und in so vielen namhaften DT`s und was die alles kann und ich kleines Licht, mit meinen doofen LO`s und überhaupt .... diese Frau hat mich echt überrascht - die war "total normal", voll easy und natürlich und hat erklärt, was das Zeug hält ... hätt ich noch Stunden zuhören können - obwohl ich wußte, daß der Tag so viel beinhalten würde, daß ich dann nicht mehr aufnahmefähig wäre - muß mir die SAZ noch mal reindrehen mit ihrem Artikel),
zurück zu Birgitt ..
wir haben einen tollen Bilderrahmen gefertigt (von meinem kommen nächste Woche die Bilder dazu ..) - der ist echt schön geworden - unten hab ich mal den von Kerstin abgelichtet - die immer so schnell arbeitet, als hätte sie vorher schon gewußt, wie es aussehen muß und als ob sie den jeweiligen WS schon 20x gemacht hätte ... echt unklar - aber voll genial ... schaut mal ... (hoffe, ich darf den zeigen? Falls nicht Kerstin - sag mir Bescheid, dann nehm ich den raus ...)
Danach gab es Futter für die Hungrigen ... smile ... und dann haben Conny und ich uns nach unten/draußen gesetzt und dort hab ich Conny die Faltkartenbox erklärt ...
und ich hab ein Minibook angefangen .... nach Fertigstellung zeig ich es Euch ...
wir sind dann immer dem Schatten hinterhergewandert - aber trotzdem hab ich es geschafft auf den Schultern einen Sonnenbrand zu bekommen - ach ja, ob es wohl mal ein Jahr gibt, an dem ich daran vorbei komme?
So, nun zu meiner Hose ... ja, lacht nur ... dürft ihr ... ich hätt wohl auch gelacht ....naja - und ein bischen bedauert ... smile ...
also das war so: Andrea hatte ihre Lieblingshose an ... jepp - war doch klar, oder?
Kennt Ihr diese Retrostühle - diese Eisenstühle mit den Holzlatten drauf, die man zusammen klappen kann?
Da wir auf Kopfsteinplaster standen mit Tisch und Stühlen ließen sich die Stühle nicht so richtig verschieben, ich also so halb drüber geklettert, meine Popstaschenschlaufe ist an einem Rückenlehnenbrett hängen geblieben, Andrea läßt sich auf den Stuhl plumpsen - wie das die Elefanten immer so tun - und schwups - ratsch - Hose hat das nicht ausgehalten und an der Tasche lang runter gerissen ...
jepp - Popo frei .. peiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnllllllllliiiiiiiiiiiiiich ....
Zum Glück hatte ich Steffis wunderschöne gepunktete Schürze dabei, die sie mir beim CAR geschenkt hatte und die hab ich dann über meinen halbnackten Hintern geschnürrt ... so hab ich dann die restlichen WS durchgestanden ... Hose danach Totalschaden ....
Ja, nun könnte man sagen, daß der Elefant sein Zelt eingerissen hat - jepp .. auch eine Möglichkeit das zu umschreiben ...
so, nun weiter mit den Workshops ...
nach dem Zeltriss ging es so gegen 15 Uhr weiter mit Birgit ihrem WS eines Canvasalbum ..
Canvas=Leinen .... wir bekamen dort eine erste Schmadderanleitung ... womit ich nicht gerechnet hatte, daß wir bei Birgitt auch mit viel Farbe matschen sollten .. na, egal - Zelt war ja sowieso schon im Eimer, Schürze über die Rückseite geschnürrt, dann hab ich einfach mein Haarfärbet-shirt auch noch obendrüber gepinnt ... ich hab echt ausgesehen .... sowas von verboten ....
dieses Album werd ich noch mal umwerkeln ...
es war sehr interessant zu sehen, was man mit Acrylfarbe und Stoff so alles anstellen kann ..
Zunächst hab ich aber noch ein Uvo mit diesem "Journal it" liegen .... dafür brauch ich Zeit und die ist eigentlich derzeit Mangelware, da ich mitten in einem umfangreichen Album stecke - zeig ich Euch, wenn ich es denn endlich fertig hab .....
Nach diesem WS gab es erst mal was damit der Elefant nicht seine Pfunde verliert und sicher auch noch das nächste Zelt zerrissen kriegt: Kuchen - jamjam ....
Leider mußte ich mich dann auch schon von meiner liebsten Conny verabschieden, denn sie hat den WS bei Nat nicht mitgemacht ....
Der WS von Nat war echt interessant - wie ich Eingangs schon erwähnte ist Nat kein bischen "abgehoben" - voll natürlich und auch trotz der Hitze und des langen Tages noch  am Erklären und Fragen beantworten ..
diesen WS hab ich belegt, um einen Einblick in die Welt der "Glimmer"-Produkte zu bekommen - es gibt so viele verschiedene Namen und Produkte - und nur Leute, die damit täglich umgehen, kennen die Unterschiede ..
wir durften alles ausprobieren und haben dann ein LO gemacht daraus ... ok - bin noch nicht fertig und auch noch nicht zufrieden ... muß das noch mal ändern ..
Aber es war wirklich überaus inspirierend ...
Nachdem ich dann ganz schön alle war, hab ich mich auch nach diesem WS verabschiedet - die anderen sind noch etwas geblieben, aber ich mußte ja noch 2 Std. zurück fahren ...
Es war ein toller, informativer, inspirierender Tag und hat mir wieder viel Input verschafft, was ich unbedingt so schnell wie möglich umsetzen möchte ...
Hoffe, Ihr seid jetzt nicht völlig erschlagen von dem langen Bericht
seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41



 Tina
 Birgitt

 genialster Bilderrahmen von Kerstin
 Tina, Birgitt u. Nat
 find ich irgentwie lustig, wie beide nebeneinander stehen und in die jeweils entgegengesetzte Richtung blicken



 Canvasalbum von Birgitt - Innenseiten zeige ich nicht, da ich nicht weiß, ob ich das darf ...
 gefühlte 200 Flaschen Glimmer-Sorten ...
 Nat zeigt und erklärt
 zum Abschluß gab es Pizza - lach - mußte ich einfach Sandra so fies fotographieren - ich selber hasse solche Bilder - konnte mich hier aber nicht beherrschen - Sandra hat mich immerzu aufgezogen ... grins ....
nur so für`s Protokoll: Ich hab keine Pizza oder so vertilgt! Nein! Nix ... echt ...

 ... und noch ein Sonnenbrandbeweisfoto .. autsch ...

Kommentare:

AnnasArt hat gesagt…

Ein toller Tag und ich wäre gern dabei gewesen! Nur schade um die Lieblingshose;)))

LG
Ingrid

Fräulein Pilzrausch hat gesagt…

DA wäre ich sehr gern dabeigewesen!

Sieht aus als hättet ihr superviel Spaß!!!
Herzensgruß das Frl. Pilzrausch

Conny hat gesagt…

Scheibenhonig - das sieht nach Aua aus ;-) Meine Tochter war SA im Heuhotel - die hats auch derbe erwischt - sorry, dass ich Dir so den Schatten geklaut habe und ein toller Bericht - war echt schön mit Dir - wie heißt es so schön - Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden! Hoffentlich bald mal wieder - ganz liebe Grüße und mal wieder typisch: Pizza erst als ich schon wech war :-((

Nathalie Kalbach hat gesagt…

Es war schön, Dich zu treffen, Andrea! Vielen Dank für den tollen Bericht und Dir noch eine grandiose Woche!

Schnippselfrosch hat gesagt…

Genialer Bericht von dir.Muß ja toll gewesen sein.Freue mich schon auf weitere Bilder.
:-(( Schade um deine Lieblingshose...
Was wäre ich so gerne dabei gewesen...
Gruß Dagmar

Sandra hat gesagt…

Waaaaaaaaaaah - ich hab dich üüüberhaupt nicht aufgezogen, gar nich wahr ;-) hab dich ANGELACHT, pöööh! Lustiger Bericht :) schön, dich kennengelernt zu haben und vielleicht sehn wir uns ja mal wieder?? Drück dich, Sandra

Sanne hat gesagt…

Hey ihr habt ja viel Spaß gehabt - da wär' ich gern Mäus'chen gewesen:-)))) Dein Sonnenbrand hat sich hoffentlich mittlerweile in goldiges Braun verwandelt und die Notlösung für die zerrissene Hose ist doch gelungen -- Frau weiß sich halt immer zu helfen:-)))))Danke für den ausgiebigen Bericht:-))))

Scrapbook Werkstatt hat gesagt…

Aber NATÜRLICH haben wir uns sehr über die Box gefreut, sie ist aber auch ehrlich der HAMMER!!! Hast Du das nicht gemerkt, wie bewundernd wir waren???
Schön, dass Du da warst, hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder. Danke für den schönen Bericht - und ärger' Dich nicht zu sehr über Schulen! ;-)
Und gute Besserung für den Sonnenbrand... konnte man Deine Hose eigentlich noch retten? :)
Liebe Grüße, Tina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...