Freitag, 11. März 2016

Keilrahmenalbum Finnabair - aufwändig


Hi Ihr Lieben,
letztes Jahr habe ich ein Keilrahmenalbum gestaltet. 
Wie Ihr ja wißt, bin ich Fan von Finnabair.
Ich durfte ein paar Ihrer Workshops besuchen und habe die Fotos, welche dabei entstanden sind, in einem Album verewigt.
Es ist ein ganz schön dickes Buch geworden, da ich viel von Annas Mixed media Stil mit eingebracht habe, was Ihr gleich auf den kommenden Seiten/Bildern sehen werdet. Wie ich das Album gemacht habe, findet Ihr auf meinem Anleitungsblog.
So, nun lasse ich einfach die Bilder sprechen.
Seid lieb gegrüßt und habt ein schönes WE
Andrea-Emmi41 
P.S. Es sind sehr viele Bilder - Ihr müßt Euch ein bischen Zeit nehmen ;)
Wenn Ihr die Bilder größer möchtet, einfach drauf klicken 

P.S. Liebe Rosi - schau doch mal rüber zur Anleitung - da werden Deine Fragen aus dem Kommentar von Dir beantwortet. 
Dankeschön für die lieben Kommentare!
































































































Kommentare:

Sylvia Klapf hat gesagt…

Hallo Andrea! Kompliment, Dein Album ist wirklich sehr, sehr schön geworden und das es aufwändig war, sieht man ihm an! GLG Sylvia

sachsenrose hat gesagt…

Wooooow andrea, das ist ja hammerstark! Wie hast du es gebunden und wie kannst Diu die Seitenb schließen, wo doch so viele 3D-Materialien auf den Seiten sind? Wie lange hast du denn daran gesessen? Mein Kompliment!!!
Liebe Grüße, Rosi

hippe hat gesagt…

Ich bin wieder einmal sprachlos... Das Album ist ein KUNSTWERK!!!!!
Ich möchte mal nicht wissen, wieviele Stunden daran ungefähr gesessen hast.
So viel auf jeder einzelnen Seite zu bestaunen/entdecken. Respekt Andrea!
Eine wunderschöne Erinnerung, wo, wie ich finde, die eingesetzen Fotos fast zur Nebensache werden, weil man von den ganzen Hintergründen und Details echt geflasht wird. Beneidenswerte Dein Talent!


lg die hippe

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...