Dienstag, 30. Dezember 2014

Wecker-Album


Hi Zusammen,
zum Jahresabschluß möchte ich Euch nun endlich mal mein Wecker Album zeigen - es wurde im Juni in der Zeitschrift "Ett Trykk" veröffentlicht - außerdem noch in "The Paper Crafting" (Online Zeitung) im September.
Ich habe zuerst den kleinen Wecker von Tim Holtz bestellt - hm - den fand ich einfach zu klein. Dann habe ich mir einen echten Wecker bei Amazon bestellt - darauf geachtet, daß er auch wenigstens 10 cm Durchmesser hatte und das Innere von meinem lieben Mann entfernen lassen (war nur zusammengebüchstes Plastik - nix Besonderes also), Glocken und Füße wieder dran und dann konnte ich den Wecker endlich bearbeiten - hab da reichlich mit Farbe rumgemanscht :) - die Kursteilnehmer beim Crop Dresden scrappt haben reichlich gestöhnt - hihi.
Dann habe ich den Wecker verziert - das Bild zeigt meine Eltern bei ihrer Hochzeit - und hinten noch ein kleines Minialbum reingebaut. Das Mini hängt am Metall mit zwei starken Magneten. Dadurch kann man es gut abnehmen. Es passen ca. 10 Bilder ein - allerdings kein oder kaum Embellishments.
Einen Workshop zu dem Album findet Ihr auf meinem Anleitungsblog.
So, nun viel Spaß mit den Bildern.
Seid lieb gegrüßt und rutscht gut rüber
Andrea-Emmi41
















1 Kommentar:

hippe hat gesagt…

Andrea!!! Der helle Wahnsinn!!!
Das Teilchen ist so schön geworden!
Das kriegt bestimmt einen Ehrenplatz im Hause...

LG die hippe
Ich wünsch Dir einen guten Rutsch!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...